Freitag, 23. März 2018

CVP Männedorf mit WahlApp

Wie die CVP Männedorf kürzlich per Twitter mitgeteilt hatte, stellt sie den Wählerinnen und Wählern eine WahlApp zur Verfügung. Diese App kann kostenlos heruntergeladen werden und steht nicht nur für Tabletts und Telefone mit Android zur Verfügung, sondern auch für Computer mit Windows, MacOS X und Linux.

Die WahlApp enthält Informationen über Kandidaten und persönliche Aussagen. Sie stellt eine gute Hilfe beim Ausfüllen der Wahlzettel dar. Die WahlApp steht hier zur Verfügung: WahlApp herunterladen

Samstag, 10. März 2018

Ich frage nach Varianten und Qualität der Leistung.

Ich möchte die Erfahrung meiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Behörden teilen, damit Männedorf weiterhin lebenswert bleibt.

Dabei steht für mich ganz klar die Qualität und die langfristigen Gesamtkosten im Vordergrund.
Etienne Ruedin, Rechnungsprüfungskommission

Donnerstag, 8. März 2018

Mit Offenheit und Herz für eine zeitgemässe Schule

Mit Offenheit und Herz stehe ich ein für eine zeitgemässe Schule, getragen von gegenseitigem Respekt und Vertrauen.

Kinder, ihr Wohlergehen, Entwicklung und richtige Förderung liegen mir sehr am Herzen. Meine Aufgaben als Behördenmitglied nehme ich aktiv und verantwortungsvoll wahr. Mit Offenheit und lösungsorientiertem Denken stehe ich für eine zeitgemässe Schule ein, die getragen wird von gegenseitigem Respekt und Vertrauen.
Susan Pestalozzi Clement, Schulpflege, bisher

Mittwoch, 7. März 2018

Für eine auf Vertrauen basierende, starke und moderne Volksschule

Meine persönliche Motivation, wieder für die Schulpflege zu kandidieren:
Das erfolgreiche Meistern all' der wichtigen Veränderungen wie die Einführung des Lehrplans 21, die Umsetzung des Berufsauftrags der Lehrer, die Gesamtschulleitung oder die Modernisierung des ICT-Einsatzes unter Beibehaltung des gewachsenen Vertrauens.

Thomas Odermatt, Schulpflege, bisher

Mittwoch, 28. Februar 2018

Spielplätze in Männedorf: Verbesserungen in Sicht

Wasser ist
immer attraktiv.
Ein Trüli allein
macht noch keinen
Spielplatz aus.
Traurige Nachricht für alle Familien mit Kindern: Der kantonale Spieltplatz Brüschalde, auf dem die Männedörfler Kinder während Jahrzehnten Gastrecht genossen haben, ist nur noch ein Schatten seiner selbst: Ausser dem Trüli (rechts) wurden alle Geräte abgeräumt.

Erste Verbesserungen bei den Spielplätzen der Gemeinde Männedorf soll es jedoch bereits dieses Jahr geben. Dafür setzen sich die Behördenvertreter der CVP im Gemeinderat, Rolf Eberli und Daniela Halder, der Schulpflege, Susan Pestalozzi Clement und Thomas Odermatt und der Sozialbehörde, Etienne Ruedin, schon seit längerem ein.

Freitag, 16. Februar 2018

Gestern Abend im Wildenmann an der Bar...



Haben Sie schon abgestimmt? Noch ist die Zeit dafür!

  1. Neue Finanzordnung 2021: JA 
  2. Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Radio und Fernsehgebühren (Abschaffung der Billag Gebühren)»: NEIN (weitere Informationen finden Sie hier)
  3. Volksinitiative «Lehrplan vors Volk»: NEIN
Brieflich abstimmen bis Ende Monat oder bis 4. März morgens um 10 bei der Gemeindeverwaltung in den Briefkasten werfen oder bis 11:30 in die Urne bei der Gemeindeverwaltung.

Dienstag, 30. Januar 2018

Etienne Ruedin in die RPK

Geboren 1973, aufgewachsen in Männedorf, verheiratet, ein 4jähriger Sohn. Ausbildung zum Primarlehrer und Informationsspezialist FH, unterrichtet an einer Privatschule in Wetzikon, Vorstand der im IT-Sicherheitsbereich international tätigen CAcert Inc. und ehrenamtlicher Stiftungsrat der wohltätigen Stiftung Saat in Männedorf.

Politische Erfahrung: Baukommission und 10 Jahre RPK in Zürich, seit 2014 Mitglied der im Sommer aufzuhebenden Sozialbehörde. Fiel in seiner bisherigen Amtstätigkeit auf, hartnäckig nachzufragen und Varianten zu prüfen. Gibt es Alternativen? Weshalb wird dies so beantragt? Oft zeigten die Antworten bessere Lösungswege als die Erstbesten.

In seiner Freizeit liest er, widmet sich seinem Sohn und der Ortsgeschichte Männedorfs. [siehe 200 Jahre Sozialbehörde Männedorf oder 85 Jahre CVP